08. Spiel: Garden City vs. SV Broitzem

Punktspiel: Garden City vs. SV Broitzem

Sonntag, 14.10.18, 11.00 Uhr, Garden City Sportpark, Ergebnis 10:0  (2:0)

Kantersieg gegen Broitzem

Am vergangenen Sonntag empfingen die Citizens den amtierenden Meister SV Broitzem zum Derby im Garden City Sportpark. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit (2:0) drehten die Citizens nach dem Seitenwechsel auf und siegten mit 10:0.

Dabei legte die Nabert-Elf los wie die Feuerwehr. Einige Zuschauer hatten noch nicht mal ihre Plätze eingenommen, da klingelte es schon im Kasten der Gäste. Medi Rahimi traf bereits in der 2. Minute zur Führung, nur weitere drei Minuten später erhöhte Kelmend Mehmeti auf 2:0.

Diese frühe Führung tat dem Spiel der Gartenstädter jedoch nicht allzu gut, denn danach verflachte die Partie bereits und der Druck ließ zunehmend nach. Trotz schwacher erster Hälfte hätte man gut und gerne noch vier weitere Treffer erzielen müssen, aber die klare Überlegenheit sorgte wohl dafür, dass die Konzentration im Abschluss nachließ.

Kurz vor der Pause hatten dann die Gäste sogar die Chance zum Anschluss, als ein Akteur freistehend vor Keeper Timo Harms den Ball über das Tor zog.

In der Pause fand das Trainerteam Nabert/ Minklei aber die richtigen Worte. Der Gegner wurde nun wieder früh unter Druck gesetzt und so ergaben sich immer wieder schnelle Ballgewinne, die sofort in die Spitze gespielt und nun auch genutzt wurden.

Kelmend Mehmeti trug sich noch weitere zwei Mal in die Torschützenliste ein, Medi Rahimi erzielte ebenfalls noch weitere 3 Treffer. Die restlichen Tore zum ungefährdeten Erfolg steuerten Martin Neumann, Kai Härtel und Holger Kraune bei.

Der Sieg geht aufgrund der drückenden Überlegenheit in dieser Höhe voll und ganz in Ordnung.

Garden City vs. SV Broitzem  10:0  (2:0)

1:0    Medi Rahimi  (2. Minute)
2:0    Kelmend Mehmeti  (5.)
————————————————
3:0    Kelmend Mehmeti  (44.)
4:0    Martin Neumann  (52.)
5:0    Kelmend Mehmeti  (54.)
6:0    Medi Rahimi  (61.)
7:0    Medi Rahimi  (65.)
8:0    Kai Härtel  (67.)
9:0    Holger Kraune  (70.)
10:0  Medi Rahimi  (75.)

Timo Harms – Sven Respondek – Michael Engler – Christopher-Kai Spitzer – Viktor Resanov – Kevin Hammer – Kai Härtel – Holger Kraune – Martin Neumann – Kelmend Mehmeti – Medi Rahimi – Maik Drobek – Andreas Rubelowski – Tobias Babic – Nils Thiele