14. Spiel: SC Rot-Weiß Volkmarode vs. Garden City

Punktspiel: SC Rot-Weiß Volkmarode vs. Garden City

Sonntag, 15.04.2018, 11.00 Uhr, Sportplatz Volkmarode, Ergebnis  0:4  (0:4)

Ungefährdeter Auswärtssieg in Volkmarode

Einen ungefährdeten Auswärtssieg fuhren die Citizens bei Rot-Weiß Volkmarode ein, wobei man nach einer guten Anfangsphase in der zweiten Hälfte das Fußballspielen nahezu einstellte.

Zwei unterschiedliche Halbzeiten bekamen die Zuschauer in Volkmarode zu sehen, in der die erste klar von der Nabert-Elf dominiert wurde. Die zweite Halbzeit hingegen sollte man schnellstmöglich aus den Köpfen streichen.

Bereits nach 6 Minuten lagen die Gartenstädter in Front, als Medi Rahimi eine Eckenvariante nutzte, um die Führung zu erzielen.

Die Citizens liefen die Gastgeber früh an und zwangen diese immer wieder zu Ballverlusten, was in der 10. Minute erneut zum Erfolg führte. Maik Drobek wuchtete das Spielgerät nach schnellem Umschaltspiel in die Maschen.

In der 12. Minute war die Partie dann schon so gut wie entschieden, als Medi Rahimi zum 3:0 traf.

Obwohl die Konzentration und die Laufbereitschaft schon bereits in dieser frühen Phase der Begegnung nachließ, erzielte der SVG einen weiteren Treffer.

Eine Ecke von Debütant Daniel Hauck faustete sich der sonst sichere Keeper der Gastgeber ins eigene Gehäuse.

Bis zum Pausenpfiff plätscherte das Spiel dann vor sich hin und der Trainer mahnte seine Mannen in der Kabine den Druck nicht abfallen zu lassen.

Aber genau das passierte im zweiten Abschnitt. Die Citizens waren nicht mehr so bissig in den Zweikämpfen, einfache Bälle wurden verloren und auch das Passspiel wurde immer ungenauer.

So arbeiteten sich die Rot-Weißen in die Partie und gestalteten die Partie im zweiten Abschnitt nahezu ausgeglichen. Zwar ließen die Citizens kaum Chancen der Gastgeber zu, aber das Spiel nach vorne brachte lediglich noch zwei weitere eigene Möglichkeiten ein.

Tore waren an diesem Tage jedoch nicht mehr zu sehen, sodass unterm Strich zwar ein ungefährdeter und verdienter Sieg heraussprang, die Art und Weise aber keinesfalls zufriedenstellend für Trainer und Mannschaft war.

SV Rot-Weiß Volkmarode vs. Garden City  0:4  (0:4)

0:1  Medi Rahimi  (6. Minute)
0:2  Maik Drobek  (10.)
0:3  Medi Rahimi  (12.)
0:4  Eigentor  (21.)

Timo Harms – Sven Respondek – Kai Härtel – Tobias Babic – Kevin Hammer – Hakki Kolcu – Holger Kraune – Maik Drobek – Martin Neumann – Jan Redmann – Medi Rahimi – Daniel Hauck – Ramzi Bousnina – Kelmend Mehmeti