12. Spiel: VfL Bienrode vs. Garden City

Punktspiel: VfL Bienrode vs. Garden City

Sonntag, 12.03.17, 9.00 Uhr, Sportplatz Bienrode, Ergebnis 0:6  (0:4)

Ungefährdeter Auswärtssieg in Bienrode

Am vergangenen Sonntag traten die Citizens beim VfL Bienrode an und fuhren am Ende einen verdienten 6:0-Auswärtssieg ein.

Von Beginn an nahmen die Gartenstädter dabei das Heft in die Hand, während die Gastgeber ihr Glück mit langen Bällen gegen die sicher stehende City-Defensive suchten.

Der VfL wehrte sich dabei aber tapfer, stand tief und versuchte das Spielfeld so eng wie möglich zu machen. Dies klappte bis zur 23. Minute auch ganz gut, dann aber schloss Michael Andersky einen schnellen Angriff über die rechte Seite mustergültig ab und erzielte den Führungstreffer.

Als Mirko Burgdorf nur fünf Minuten später die Führung mit einem Kopfballtreffer verdoppelte, wurden die Beine bei den Bienrodern schon schwerer und so erhöhte der SVG noch vor der Pause durch Medi Rahimi und wiederum Mirko Burgdorf auch 4:0.

Mit dieser beruhigenden Führung im Rücken, ließen es die Citizens in Halbzeit zwei etwas lockerer angehen und der VfL kam seinerseits zu einigen Chancen. Einmal parierte Keeper Timo Harms brillant, als er einen gut getretenen Freistoß von der Linie kratzte. In dieser Phase hätten die Gastgeber auch ein Tor verdient gehabt, aber die ein oder andere Einschussmöglichkeit wurde vergeben.

So erzielten die Citizens noch zwei weitere Treffer zum 6:0-Endstand. Jan Redmann und Sven Respondek trugen sich noch in die Torschützenliste ein.

Am Ende steht ein souveräner und ungefährdeter Auswärtssieg, der aufgrund der Überlegenheit auch in der Höhe verdient ist, wenn die tapfer kämpfenden Bienroder unterm Strich auch ein Tor verdient gehabt hätten.

VfL Bienrode vs. Garden City  0:6  (0:4)

0:1  Michael Andersky  (23. Minute)
0:2  Mirko Burgdorf  (28.)
0:3  Medi Rahimi  (34.)
0:4  Mirko Burgdorf  (37.)
—————————————————
0:5  Jan Redmann  (48.)
0:6  Sven Respondek  (57.)

Timo Harms – Nils Thiele – Michael Engler – Kevin Hammer – Sven Respondek – Jan Redmann – Kelmend Mehmeti – Oliver Grund – Mirko Burgdorf – Michael Andersky – Medi Rahimi – Tobias Babic – Gordon Niens