11. Spiel: Freie Turner vs. Garden City

Punktspiel: Freie Turner vs. Garden City

Sonntag, 5.03.17, 13.00 Uhr, Sportanlage Prinzenpark, Ergebnis 5:1  (1:1)

Citizens misslingt Rückrundenstart

Den Citizens ist der Rückrundenstart beim Spitzenreiter Freie Turner misslungen, auch wenn das Ergebnis weit über den Spielverlauf hinwegtäuscht. Da waren sich alle Beteiligten einig.

Schon vor dem Spiel war klar, dass es ein schweres Match werden würde, denn neben den 5 feststehenden Ausfällen gesellten sich noch weitere krankheitsbedingt am Spieltag hinzu.

Nichtsdestotrotz kamen die Gartenstädter gut in die Partie, nahmen die Zweikämpfe an und kamen zu guten Chancen. Eine davon nutzte Medi Rahimi zur vermeintlichen Führung, der der Schiedsrichter aber, aus nicht erklärbaren Gründen, die Anerkennung verweigerte.

Unbeeindruckt davon spielte der SVG weiter nach vorne und hätte nur zwei Minuten später fast das 1:0 erzielt. Ein Freistoß von Malte Friedrichs segelte jedoch nur an die Unterkante der Latte.

So waren es die Gastgeber, die das erste Tor erzielten. Nach einem lang getretenen Freistoß stand ein Akteur der Gastgeber frei am zweiten Pfosten und schob zur Führung ein, die zu diesem Zeitpunkt mehr als glücklich war.

Die Citizens, mit nur 13 Mann angereist, gaben aber weiter Gas und wurden belohnt. Nach einer schönen Kombination über die linke Bahn war Jan Redmann der Nutznießer, der das Spielgerät zum verdienten Ausgleich in der 30. Minute einschob.

Jan Redmann war es dann auch, der fast mit dem Pausenpfiff das 2:1 erzielt hätte, sein Kopfball streifte aber aus kurzer Distanz am Pfosten vorbei. So blieb es also beim 1:1 zur Halbzeit.

Was in Halbzeit zwei folgte, spiegelt dann nicht wirklich den Verlauf des ersten Abschnittes wieder. Der Anpfiff des Schiedsrichter erfolgte und nur 12 Sekunden später lagen die Freien Turner wieder vorne.

Dies war natürlich ein herber Schlag für die bis dahin starken Citizens, denn so konnten die Gastgeber aus ihrer geordneten Defensive ihr Spiel aufziehen. Bis zur 60. Minute war es weiterhin ein Spiel auf Augenhöhe, aber als die Freien Turner dann nach einer Unachtsamkeit mit 3:1 in Führung gingen, war der Widerstand des SVG gebrochen.

Die Kräfte schwanden nach einem laufintensiven Spiel und da es keine Wechselmöglichkeiten mehr gab, kamen die Turner zu weiteren Chancen. Zwei weitere davon nutzten sie noch zum klaren Endstand von 5:1. Dass dieser um einige Tore zu hoch ausfiel, war allen Anwesenden klar, aber die Gastgeber zeigten, dass sie eine robuste, spiel- und laufstarke Truppe haben, die ganz klar den Favoritenstatus in der Liga untermauerte.

Für die Citizens heißt es jetzt: Mund abputzen, weitermachen!!! Denn aufgrund der ersten Hälfte braucht man sich nicht zu verstecken. Zu hoffen bleibt, dass einige Ausfälle schnell in die Mannschaft zurückkehren, damit man am kommenden Sonntag beim VfL Bienrode bestehen kann.

Freie Turner  vs. Garden City  5:1  (1:1)

1:0  19. Minute
1:1  Jan Redmann (30.)
————————————-
2:1  (41.)
3:1  (62.)
4:1  (73.)
5:1  (80.)

Timo Harms – Nils Thiele – Michael Engler – Sven Respondek – Kevin Hammer – Kai Härtel – Mirko Burgdorf – Malte Friedrichs – Oliver Grund – Jan Redmann – Medi Rahimi – Tobias Babic