23. Spiel: Garden City vs. VfL Bienrode

Ungefährdeter Heimsieg gegen Bienrode

Am gestrigen Mittwoch absolvierten die Citizens ihr letztes Heimspiel der Saison und gewannen gegen den VfL Bienrode verdient mit 7:1. Zur Halbzeit hatte es 5:1 gestanden.

Von Beginn an war zu erkennen, dass die Gäste im Garden City Sportpark eher auf Defensive setzen und mit langen Bällen den Weg zum City-Tor suchen würden.

Bereits in den Anfangsminuten brachte der SVG aber schon den ein oder anderen Angriff auf das VfL-Tor, jedoch ohne Erfolg. Die kalte Dusche erhielten die Gartenstädter dann in der 5. Minute. Ein gut geschlagener Freistoß fand den Kopf eines Gäste-Stürmers, der den Ball unhaltbar ins lange Eck verlängern konnte.

Trotz des frühen Rückstandes ließen sich die Citizens nicht von ihrer Marschroute abbringen und fuhren in der Folge einige vielversprechende Angriffe.

Für den Ausgleich musste jedoch dann ein Strafstoß herhalten. Nach einem Foul an Mirko Burgdorf verwandelte Martin Neumann in der 20. Minute sicher vom Punkt.

Nach diesem Treffer wurden die Vorstöße flüssiger und der Ball lief besser durch die eigenen Reihen, was sich dann auch auszahlen sollte. Medi Rahimi stellte in der 27. Minute per Kopf die Führung her, ehe Mirko Burgdorf mit einem lupenreinen Hattrick binnen neun Minuten bis zur Pause auf 5:1 erhöhte.

Im zweiten Abschnitt verlief das Spiel ähnlich, jedoch kamen die Gartenstädter gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Gäste nicht mehr so oft gefährlich vors Gehäuse.

Zwei Treffer bekamen die Zuschauer aber dann doch noch geboten. Michael Andersky in der 72. und Medi Rahimi in der 77. Minute schraubten den Endstand auf 7:1.

Somit gelang den Citizens ein erfolgreicher Heimspielabschluss, bevor es am Sonntag zum letzten Spiel dieser Saison zum MTV Hondelage geht. Spielbeginn dort ist um 10.00 Uhr.

Garden City vs. VfL Bienrode  7:1  (5:1)

0:1  Oliver Schnalke  (5. Minute)
1:1  Martin Neumann  (20., Foulelfmeter)
2:1  Medi Rahimi  (27.)
3:1  Mirko Burgdorf  (31.)
4:1  Mirko Burgdorf  (37.)
5:1  Mirko Burgdorf  (40.)
——————————————————-
6:1  Michael Andersky  (72.)
7:1  Medi Rahimi  (77.)

Dirk Minklei – Nils Thiele – Kai Härtel – Sven Respondek – Tobias Babic – Jan Redmann – Holger Kraune – Björn Gafke – Martin Neumann – Mirko Burgdorf – Medi Rahimi – Gordon Niens – Michael Andersky – Patrick Kleinschmidt