21. Spiel: TV Mascherode vs. Garden City

Citizens mit Remis in Mascherode

Am gestrigen Mittwoch mussten die Citizens beim TV Mascherode antreten. Wie in allen bisherigen Begegnungen war auch dieses Spiel knapp und spannend bis zum Schluss und endete mit 1:1.

Dabei entwickelte sich von Anfang an eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für die Citizens. Der Großteil der Geschehens spielte sich jedoch im Mittelfeld ab, Torchancen waren auf dem schwer bespielbaren Platz anfangs Mangelware. So musste auch ein Strafstoß herhalten, bis der Ball das erste Mal den Weg ins Tor fand.

Nach einer unübersichtlichen Aktion wurde ein TVM-Akteur im Strafraum gefoult und Schiedsrichter Lohmann zeigte daraufhin auf den Punkt. Die Chance ließ sich David MacGowan nicht nehmen und verwandelte sicher zur Führung für die Gastgeber.

Diese hatte nur drei Minuten später Glück, als nach einer Ecke der Ball bei Mirko Burgdorf landete. Aus kurzer Distanz konnte er aber nicht mehr reagieren und der Ball fand nicht den Weg in die Maschen.

Der Ausgleich fiel dann in der 36. Minute. Ein Pass aus dem Mittelfeld durchlief die komplette Mascherode-Abwehr. Nutznießer war Oliver Jakob, der den Ball freistehend vor dem TVM-Kasten annehmen konnte und eiskalt zum 1:1 ausglich.

So ging es auch in die Kabinen.

Halbzeit zwei gestaltete sich ähnlich. Beide Teams versuchten zwar über Kombinationen zum Abschluss zu kommen, was aber auf dem Platz fast nicht zu realisieren war. Immer wieder versprang das Spielgerät und so kamen große Chancen fast ausschließlich nach Standards zu Stande.

Zählbares wollte aber bis zum Schluss nicht mehr dabei herausspringen und so endete die Partie leistungsgerecht mit 1:1.

TV Mascherode vs. Garden City  1:1  (1:1)

1:0  David MacGowan  (17. Minute; Foulelfmeter)
1:1  Oliver Jakob  (36.)

Dirk Minklei – Nils Thiele – Sven Respondek – Fabian Ziegler – Oliver Jakob – Tobias Babic – Kai Härtel – Holger Kraune – Martin Neumann – Jan Redmann – Mirko Burgdorf – Marcus Danner – Gordon Niens