19. Spiel: Garden City vs. KS Polonia

Citizens schlagen KS Polonia

Am gestrigen Nachholspieltag schlugen die Citizens zu Hause den KS Polonia mit 6:2, zur Halbzeit hatte es, nach 0:1-Rückstand, 5:1 gestanden.

Obwohl man dachte, dass der SVG dieses Jahr schon alle Eventualitäten durch hat, was Um- und Aufstellungen angeht, bekamen die Zuschauer gestern eine weitere Überraschung aufgetischt.

Auf der luxusmäßig besetzten Torwartposition kam es gestern zu einem unerwarteten Start-Debüt. Da Dirk Minklei es aus beruflichen Gründen nicht pünktlich zum Anpfiff schaffte und Timo Harms sich kurzfristig verletzt hatte, hütete Martin Neumann die ersten 30 Minuten das City-Gehäuse. Leider konnte er den Kasten nicht sauber halten, denn die Gäste aus dem Heidberg gingen in der 9. Minute in Führung. Der Aushilfs-Keeper war in der 1:1-Situation zwar noch mit dem Fuß am Ball, jedoch senkte sich das Spielgerät als Bogenlampe in die Maschen.

Recht unbeeindruckt davon spielten die Citizens jedoch weiter und kamen nur fünf Minuten später zum Ausgleich. Eine Flanke von Holger Kraune wurde von einem KS-Spieler unhaltbar ins eigene Tor gelenkt. Nur drei Minuten später konnten die Citizens das Spiel bereits drehen, als Mirko Burgdorf per direktem Freistoß das 2:1 erzielte.

Furios ging es weiter im 3-Minuten-Takt. Wiederum war ein Freistoß die Ausgangsposition. Michael Andersky wurde perfekt angespielt, legte sich den Ball mit der Brust zurecht und traf sehenswert per Fallrückzieher zum 3:1.

Bis zur Pause schraubten Jan Redmann und erneut Mirko Burgdorf per Strafstoß das Ergebnis auf 5:1.

In Durchgang zwei war das Spiel dann nicht mehr so von Höhepunkten geprägt, jedoch konnte Medi Rahimi nach knapp 60 Minuten das 6:1 erzielen.

Die gute Chancenverwertung war dieses Mal das große Plus der Citizens, denn die Gäste des KS Polonia hielten über die gesamte Spielzeit gut dagegen und belohnten sich für den engagierten Auftritt mit einem weiteren Treffer.

Das 6:2 fünf Minuten vor Schluss war dann aber auch nicht mehr als Ergebniskosmetik.

Somit ergatterten sich die Citizens den 3. Tabellenplatz zurück und werden in den verbleibenden fünf Partien versuchen, die optimale Punktausbeute rauszuholen.

Garden City vs. KS Polonia  6:2  (5:1)

0:1
1:1  Eigentor
2:1  Mirko Burgdorf
3:1  Michael Andersky
4:1  Jan Redmann
5:1  Mirko Burgdorf (Foulelfmeter)
———————————————–
6:1  Medi Rahimi
6:2

Martin Neumann – Kai Härtel – Nils Thiele – Björn Gafke – Sven Respondek – Kelmend Mehmeti – Holger Kraune – Mirko Burgdorf – Jan Redmann – Michael Andersky – Medi Rahimi – Dirk Minklei – Fabian Ziegler – Gordon Niens