17. Spiel: SV Melverode-Heidberg vs. Garden City

Guter Kampf gegen Tabellenführer

Am gestrigen Nachholspieltag mussten die Citizens eine 0:2-Niederlage beim Spitzenreiter SV Melverode-Heidberg hinnehmen.

Zwölf Ausfälle waren am Ende nicht zu kompensieren!!! Trotz vieler verletzungs- und arbeitsbedingter Absagen und schwerer Knochen vom Einsatz bei der NFV-Meisterschaft am Wochenende hielten die Citizens beim kommenden Meister gut dagegen und kamen im ersten Durchgang sogar zu der ein oder anderen Einschussmöglichkeit.

Leider war zuvor, in der 11. Minute, schon früh der Führungstreffer für die Gastgeber gefallen. Trotzdem ließ man ansonsten nicht viel zu.

Eine Minute vor dem Seitenwechsel musste Keeper Timo Harms aber dann doch nochmal hinter sich greifen, als nach einer unübersichtlichen Aktion im City-Strafraum ein Distanzschuss den Weg in die Maschen fand.

In Durchgang zwei, als die Kräfte weiter schwanden, hielten die Gartenstädter trotzdem weiterhin gut dagegen und konnten ihren Kasten bis zum Schlusspfiff sauberhalten.

Zwei gefährliche Aktionen nach Standards und einem Freistoß waren die einzigen Chancen des SVG in Durchgang zwei.

Alles in allem geht das Ergebnis in Ordnung, auch aufgrund der engen Personaldecke.

Am kommenden Sonntag reisen die Citizens dann zum VFL nach Bienrode. Spielbeginn dort ist bereits um 9.00 Uhr.

SV Melverode-Heidberg vs. Garden City  2:0 (2:0)

1:0  (11. Minute)
2:0  (39. Minute)

Timo Harms – Nils Thiele – Fabian Ziegler – Sven Respondek – Gordon Niens – Dirk Minklei – Oliver Grund – Kelmend Mehmeti – Martin Neumann – Jan Redmann – Michael Andersky – Holger Kraune – Hartmut Eckert