21. Spiel: SV Broitzem vs. Garden City

Punktspiel: Sv Broitzem vs. Garden City 

Sonntag, 26.04.15, 10.00 Uhr, Sportanlage Broitzem, Ergebnis: 1:14  (0:5)

Citizens deklassieren SV Broitzem mit 14:1

Am gestrigen Sonntag setzten die Citizens ein absolutes Ausrufezeichen, indem sie den letztjährigen Dritten der Deutschen Meisterschaften, SV Broitzem, auf deren Platz mit 14:1 deklassierten.

Dabei erwischte der Tabellenführer einen Sahnetag und einen perfekten Start in die Partie. Nicht mal eine Minute war gespielt, da klingelte es schon im Kasten der Gastgeber. Nach einer Ecken-Variante landete die Hereingabe von Martin Neumann unhaltbar im langen Eck.

Die Citizens setzten den SVB weiter unter Druck und eroberten so immer wieder schnell den Ball. Einen dieser Ballgewinne münzten sie dann in einen schnellen Konter um, den Medi Rahimi mühelos zum 2:0 verwerten konnte.

In der 20. Minute fiel dann sowas wie die Vorentscheidung, als Mirko Burgdorf aufdrehte. Mit drei Toren bis zur Halbzeit schoss er den beruhigenden 5:0-Pausenstand heraus.

Wer nun dachte, die Gartenstädter würden nach der Pause einen Gang zurückschalten, täuschte sich. Das Gegenteil war sogar der Fall, denn die Lust aufs Toreschießen wurde zunehmend größer.

Wie in Halbzeit eins eröffnete Martin Neumann den Torreigen des zweiten Abschnittes. Wiederum waren erst wenige Minuten in Halbzeit zwei gespielt.

Damit war auch die letzte Gegenwehr gebrochen und die folgenden Tore fielen im 3-Minuten-Takt. Jan Redmann und wiederum zwei Mal Martin Neumann schossen bis zur 56. Minute ein unglaubliches 10:0 heraus, bevor dem SVB nach einer Ecke das 1:10 gelang.

Die weiteren vier Tore teilten sich dann Medi Rahimi und Mirko Burgdorf, die mit ihren Treffern das Endergebnis vom 14:1 rausschossen.

Am Ende des Tages gibt es aber auch für dieses Spiel nur drei Punkte. Am kommenden Wochenende geht es dann gegen den TSC Vahdet, der auch noch Chancen auf den Titel hat. Dies wird mit Sicherheit ein komplett anderes Spiel.

SV Broitzem : Garden City   1:14  (0:5)

0:1    Martin Neumann  (1. Minute)
0:2    Medi Rahimi  (5.)
0:3    Mirko Burgdorf  (20.)
0:4    Mirko Burgdorf  (26.)
0:5    Mirko Burgdorf  (35.)
————————————————-
0:6    Martin Neumann  (45.)
0:7    Martin Neumann  (50.)
0:8    Jan Redmann  (53.)
0:9    Martin Neumann  (56.)
0:10  Martin Neumann  (59.)
1:10  Ergün Aydin  (61.)
1:11  Mirko Burgdorf  (62.)
1:12  Medi Rahimi  (65.)
1:13  Medi Rahimi  (72.)
1:14  Mirko Burgdorf  (76.)

Dirk Minklei – Sven Respondek – Oliver Jakob – Ono Fiore – Jan Redmann – Björn Gafke – Holger Kraune – Michael Engler – Martin Neumann – Mirko Burgdorf – Medi Rahimi – Christian Kraune – Patrick Kleinschmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.