14. Punktspiel: Garden City vs. RW Volkmarode

Punktspiel: Garden City vs. RW Volkmarode

Sonntag, 1.03.15, 11.00 Uhr, Garden City Sportpark, Ergebnis: 1:0  (1:0)

Citizens schlagen Volkmarode mit 1:0

Einen holprigen Auftakt in die Rückrunde hatten die Citizens gestern gegen RW Volkmarode. Zwar konnte man das Spiel am Ende unterm Strich verdient mit 1:0 gewinnen, die Art und Weise hat aber gezeigt, dass noch viel Luft nach oben ist.

Die Citizens versuchten zu Beginn den Ball und Gegner laufen zu lassen und Sicherheit in die ersten Aktionen zu bringen. Durch die gute taktische Ausrichtung der Gäste, die die Räume sehr eng machten, kam aber nur wenig Brauchbares heraus. Zwar erspielten sich die Gastgeber ein optisches Übergewicht, jedoch war zu wenig Tempo im Aufbauspiel, was den Rot-Weißen aus Volkmarode entgegenkam.

Bis zur 30. Minute kamen die Gartenstädter lediglich zu zwei gefährlichen Aktionen, die aber nicht zum gewünschten Erfolg führten. Es dauerte bis zur 33. Minute, eher eine scharf geschlagene Flanke von Malte Friedrichs nach einem Freistoß glücklich und unhaltbar im langen Toreck einschlug.

Diese Führung hatte bis zur Halbzeit bestand.

Auch in Halbzeit zwei, trotz des Rückstandes, blieben die Gäste ihrer Linie treu. Konsequent in der Verteidigung, jedoch mit wenig Ambitionen nach vorne unterbanden sie die Spielzüge der Citizens schon in der Entstehung. Dem SVG fiel jedoch an diesem Tage nichts ein und Einschußmöglichkeiten ergaben sich weder Hüben noch Drüben.

So plätscherte das Spiel bis zum Schlusspfiff vor sich hin, sodass die Citizens am Ende zwar verdient, aber glanzlos, den ersten Dreier des Jahres 2015 einfahren konnten.

In den nächsten Wochen muss auf jeden Fall eine Leistungssteigerung zu erkennen sein, denn die kommenden beiden Gegner heißen SG Melverode/ Heidberg und VfL Bienrode.

Dirk Minklei – Sven Respondek – Fabian Ziegler – Oliver Jakob – Nils Thiele – Holger Kraune – Gordon Niens – Malte Friedrichs – Martin Neumann – Christian Kraune – Mirko Burgdorf – Jan Redmann – Bryan Legenbauer – Medi Rahimi

1:0   Malte Friedrichs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.