06. Spiel: MTV Hondelage vs. Garden City

Punktspiel: MTV Hondelage vs. Garden City

Sonntag, 05.10.14, 10.00 Uhr, Sportanlage Hondelage, Ergebnis 0:11  (0:4)

11:0-Auswärtssieg in Hondelage

Die Citizens festigten am gestrigen Sonntag ihre Tabellenführung mit einem ungefährdeten 11:0-Auswärtserfolg in Hondelage. Zur Halbzeit hatte es bereits 4:0 gestanden.

Dabei schien das Spiel unter keinem guten Stern zu stehen, denn neben einigen bereits feststehenden Ausfällen kamen kurz vor Spielbeginn noch zwei weitere hinzu. Der Spitzenreiter aus der Gartenstadt ließ sich davon aber nicht beirren und startete fulminant. Nach einem schnellen Ballgewinn konnte Medi Rahimi im Strafraum nur noch durch ein Foul gestoppt werden und Holger Kraune verwandelte bereits in der 3. Minute per Strafstoß zum 1:0. Die Angriffslust der Citizens war nun geweckt und in den folgenden Minuten wurden durch schnell vorgetragene Spielzüge weitere Hochkaräter herausgespielt. Es dauerte bis zur 10. Minute bis Malte Friedrichs mit einem direkten Freistoß die Führung verdoppelte. Das 3:0 durch Holger Kraune in der 16. Minute war dann Ausdruck der deutlichen Überlegenheit. Kurz vor Ende der Halbzeit konnte eine scharfe Hereingabe von Malte Friedrichs durch ein Gästebein nur noch ins eigene Tor abgefälscht werden, sodass es mit einer beruhigenden 4:0-Führung in die Kabine ging.

Was den SVG an diesem Tage auszeichnete, war, dass man diese Führung nicht verwaltete, sondern weiterhin versuchte, das Spiel schnell nach vorne zu tragen und die schwindenden Kräfte der Gastgeber auszunutzen. Bryan Legenbauer (46. Minute) erzielte das 5:0, ehe Holger Kraune mit seinem zweiten verwandelten Elfmeter an diesem Tage auf 6:0 (52.) erhöhte. Mirko Burgdorf (58.) und Medi Rahimi (63.) trugen sich mit den Treffern sieben und acht in die Torschützenliste ein, ehe Dirk Minklei, der in der ersten Hälfte noch das Tor hütete, aber aufgrund von einigen Verletzungen im zweiten Durchgang im Sturm ran musste, technisch stark zum 9:0 (70.) einnetze. Das 10:0 erzielte wiederum Medi Rahimi (77.), bevor Jan Redmann (80.) sehenswert zum Endstand von 11:0 traf.

Bemerkenswert in dieser Begegnung war, dass die Citizens trotz der deutlichen Führung defensiv weiter gut arbeiteten und auch auf dem Weg nach vorne nie nachließen.

In der nächsten Woche wird es mit Sicherheit um einiges schwerer, wenn sich der SV Broitzem zum Derby im Garden City Sportpark vorstellt.

1:0     Holger Kraune  (3., Foulelfmeter)
2:0     Malte Friedrichs  (10.)
3:0     Holger Kraune  (16.)
4:0     Eigentor  (37.)
———————————————————-
5:0     Bryan Legenbauer  (46.)
6:0     Holger Kraune  (52., Handelfmeter)
7:0     Mirko Burgdorf  (58.)
8:0     Medi Rahimi  (63.)
9:0     Dirk Minklei  (70.)
10:0   Medi Rahimi  (77.)
11:0   Jan Redmann  (80.)

Dirk Minklei – Sven Respondek – Nils Thiele – Thomas Dogan – Malte Friedrichs – Holger Kraune – Björn Gafke – Jan Redmann – Christian Kraune – Mirko Burgdorf – Medi Rahimi – Oliver Jakob – Bryan Legenbauer – Timo Harms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.