24. Spiel: Garden City vs. TSC Vahdet II

Citizens mit 3:0-Sieg gegen TSC Vahdet II

Am gestrigen Sonntag schlugen die Citizens auf heimischem Platz den TSC Vahdet II mit 3:0. Zur Halbzeit hatte es 2:0 gestanden.

In einem kampfbetonten Spiel dauerte es bis zu 20. Minute, ehe Holger Kraune einen zu kurz abgewehrten Distanzschuss von Martin Neumann in die Maschen drücken konnte. Die Citizens hatten zwar von Anfang an etwas mehr vom Spiel, aber die Gäste vom TSC waren stets gefährlich mit schnellen Kontern. So beruhigte das 2:0 durch einen direkt verwandelten Freistoß von Martin Neumann die Partie zusehends.

Kurz vor der Pause eine Schrecksekunde für den SVG. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld tauchte der Gäste-Stürmer frei vor dem Kasten von Timo Harms auf, konnte den Ball aber glücklicherweise nur an die Latte bringen. So ging es mit 2:0 in die Halbzeit.

Auch nach dem Wechsel ein ähnliches Bild. Die reifere Spielanlage war bei den Gastgebern zu erkennen, der TSC seinerseits zeigte aber immer wieder, dass sie eine gute Mannschaft mit der richtigen Einstellung auf dem Platz hatte. Nach dem 3:0 durch Tobias Babic war aber auch der letzte Wille gebrochen und so plätscherte das Spiel bis zum Schlusspfiff vor sich hin.

Am nächsten Wochenende kommt es dann im Rühme zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenersten und Zweiten.

1:0  Holger Kraune
2:0  Martin Neumann
————————————-
3:0  Tobias Babic

Timo Harms – Sven Respondek – Fabian Ziegler – Oliver Jakob – Dirk Minklei – Björn Gafke – Tobias Babic – Nils Thiele – Martin Neumann – Holger Kraune – Lars Freytag – Markus Fritsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.