Citizens starten beim KTF-Cup in Thiede

Am morgigen Samstag, den 3.02.2018 treten die Citizens beim stark besetzten KTF-Cup in Thiede an. Beginn ist um 15.00 Uhr in der Halle am Sportpark.

Im letzten Jahr konnten die Gartenstädter das Turnier gewinnen und treten somit als Titelverteidiger an.

Der FC Viktoria Thiede konnte dieses Jahr wieder ein sehr starkes Teilnehmerfeld zusammenstellen, was diesen Cup zu einem absoluten Highlight im Altherren-Hallenfussball macht.

So bekommen es die Citizens in der Gruppe B mit den Mannschaften des SV Arminia Vechelde (Vorjahresdritter aus Peine), dem FC Merkur Hattorf (Hallenmeister Südharz), dem Gifhorner Vizemeister SG Leiferde/ Hillerse und den Sportfreunden aus Ahlum (Meister Nordharzliga) zu tun.

Nur die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für das Halbfinale.

Die Gruppe A ist ebenfalls sehr stark besetzt. Dort spielen der FC Viktoria Thiede (Vizemeister Nordharzliga), BSC Acosta (Vierter Kreis Braunschweig), der Peiner Tabellenführer TSV Eintracht Dungelbeck, der SV Melverode-Heidberg (Dritter Kreis Braunschweig) und die JSSG Lengede/ Woltwiesche (Vizemeister Peine) die beiden Halbfinalteilnehmer aus.

Leider müssen die Citizens verletzungsbedingt auf den ein oder anderen guten Hallenspieler verzichten, trotzdem werden sie alles reinlegen, um ein erfolgreiches Turnier zu spielen.

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder Teil des starken Teilnehmerfeldes zu sein und danken dem FC Viktoria Thiede, allen voran Organisator Tom Daedelow, für die Einladung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.