Unentschieden im Derby

Am vergangenen Sonntag stand für die Citizens das Derby beim SV Broitzem auf dem Programm. Wie schon im Spiel gegen die Freien Turner unter der Woche, konnte man dabei aber eine Führung nicht über die Zeit bringen und trennte sich am Ende mit 1:1 vom SV.

Von Beginn an entwickelte sich eine umkämpfte, aber stets faire Partie auf dem Broitzemer A-Platz, bei der die Gastgeber durch zwei schnelle Konter die ersten Chancen hatten. Die Citizens bekamen keinen richtigen Zugriff im Mittelfeld und so war klar, dass es eine laufintensive Begegnung werden würde.

Dennoch ging die Nabert-Elf in Führung. Nach einem Foul an Mirko Burgdorf, ca. 18 Meter zentral vor dem Gästetor, legte sich Martin Neumann den Ball zurecht und verwandelte den fälligen Freistoß direkt zur umjubelten Führung.

Die Gastgeber hatten zwar in der Folge weiterhin mehr vom Spiel, konnten sich aber nur noch eine gute Torchance erarbeiten. Auf der Gegenseite hätten die Citizens ihre Führung fast ausgebaut, ein Schuss von Jan Redmann landete aber nur am Pfosten.

So blieb es bis zum Pausenpfiff bei der knappen Führung der Gartenstädter.

In Durchgang zwei sahen die Zuschauer eine nahezu identische Partie. Die Gastgeber waren griffiger in den Zweikämpfen und hatten ein spielerisches Übergewicht. Kurz nach der Halbzeit belohnte sich der SV Broitzem auch für den Aufwand. Nach einem Spielzug über die rechte Seite landete der Ball im Zentrum bei SV-Stürmer Sejfo, der keine Mühe hatte aus kürzester Distanz zum Ausgleich einzuschieben.

Verdient war dieser Ausgleich aufgrund des Spieles zwar, die Entstehung war jedoch mehr als bitter für den SVG, denn vor der Hereingabe, die zum Tor führte, war der Ball bereits weit im Aus, was der Schiedsrichter in dieser Situation jedoch übersah.

Nun ging es hin und her, aber mit zunehmender Spieldauer wurden die Abschlüsse der Broitzemer immer gefährlicher und City-Keeper Timo Harms avancierte in dieser Phase zum Garanten für den Punktgewinn. Mit drei, vier sensationellen Paraden und Reflexen verhinderte er mehrfach die zu dem Zeitpunkt verdiente Führung der Gastgeber.

Die Citizens hätten aber am Ende doch noch jubeln können, als Medi Rahimi den Siegtreffer auf dem Fuß hatte, sein Schuss verpasste das Tor jedoch leider.

So erkämpfte sich die Nabert-Elf am Ende einen Punkt im Derby, der am Ende aufgrund des Chancenverhältnisses als eher glücklich beschrieben werden kann.

SV Broitzem vs. Garden City  1:1  (0:1)

0:1  Martin Neumann  (15. Minute)
————————————————
1:1  (43.)

Timo Harms – Sven Respondek – Michael Engler – Hakki Kolcu – Maik Drobek – Kai Härtel – Holger Kraune – Mirko Burgdorf – Martin Neumann – Jan Redmann – Medi Rahimi – Gordon Niens – Martin Kraft – MIchael Andersky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.