Citizens empfangen den MTV Hondelage

Am morgigen Sonntag, den 1.11.2015 empfangen die Citizens den MTV Hondelage im heimischen Garden City Sportpark.

Beginn der Partie ist um 11.00 Uhr, geleitet vom Sportkameraden Jürgen Falk.

Die Gäste rangieren aktuell auf dem 10. Tabellenplatz, mit 6 Punkten aus 6 Spielen und weisen ein Torverhältnis von 13:16 auf. Die letzte Begegnung wurde auf heimischen Platz mit 3:1 gegen den TSV Lamme gewonnen.

Die Citizens freuen sich auf die Begegnung und Eure Unterstützung.

4:1-Sieg in Volkmarode

Ein durchwachsender Auftritt reichte den Citizens, um das Spiel in Volkmarode mit 4:1 zu gewinnen.

Dabei begannen die Citizens konzentriert und waren zu Beginn das klar bessere Team. Folgerichtig erzielte Medi Rahimi in der 14. Minute das 1:0. Auch nach dem Führungstreffer waren die Gartenstädter tonangebend, es dauerte allerdings bis zur 34. Minute, ehe Thorsten Birkhahn die Führung verdoppeln konnte. So ging es dann auch in die Kabinen.

Der Spielfluss war aber in Halbzeit zwei nicht mehr so zielführend, wie zu Beginn der Partie und so machten es die Rot-Weißen Gastgeber noch einmal spannend, als Sarhane Brahim nach einer Ecke zum 1:2 einköpfen konnte.

Zwar schien der Sieg nur selten in Gefahr, da die Abwehr des SVG keine großen Torchancen zuließ, aber Ruhe kehrte erst fünf Minuten vor Ende der Partie ein. Oliver Jakob schob den Ball zur 3:1-Vorentscheidung in die Maschen.

Den 4:1-Endstand erzielte dann nach schöner Kombination Björn Gafke.

Es war ein Spiel mit Licht und Schatten, aber was unterm Strich zählt sind die drei Punkte, die die Citizens einfuhren.

Am kommenden Sonntag kommt es dann zur Begegnung der Citizens gegen den MTV Hondelage im heimischen Garden City Sportpark.

Rot-Weiß Volkmarode vs. Garden City   1:4  (0:2)

0:1  Medi Rahimi  (14. Minute)
0:2  Thorsten Birkhahn  (34.)
————————————————
1:2  Sarhane Brahim  (54.)
1:3  Oliver Jakob  (75.)
1:4  Björn Gafke  (79.)

Timo Harms – Sven Respondek – Tobias Babic – Oliver Jakob – Kelmend Mehmeti – Holger Kraune – Jan Redmann – Björn Gafke – Martin Neumann – Mirko Burgdorf – Medi Rahimi – Thorsten Birkhahn – Markus Fritsche

Citizens reisen nach Volkmarode

Am kommenden Sonntag, den 25.10.2015 reisen die Citizens zum Auswärtsspiel nach Volkmarode. Beginn der Partie bei den „Rot-Weißen“ ist um 10.30 Uhr, als Schiedsrichter ist der Sportkamerad Michael Brezina angesetzt.

Die Gastgeber stehen aktuell nach sechs Spielen mit 5 Punkten und einem Torverhältnis von 8:14 auf dem 11. Tabellenplatz. Zwei ihrer drei Niederlagen waren jedoch denkbar knapp, mit nur einem Treffer Differenz.

Das zeigt, dass es ein hartes Stück Arbeit für die Citizens werden wird, die aufgrund der vielen Spielausfälle kaum im Rhythmus sind. Das letzte Aufeinandertreffen in Volkmarode endete ebenfalls denkbar knapp mit 1:0 für den SVG.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und hoffen, mit einem guten Auftritt die schwache Vorstellung beim Spiel gegen den TV Mascherode wett zu machen.

POKALSPIEL ABGESAGT

Das für morgen, Mittwoch, den 21.10.2015 angesetzte Drittrunden-Match im NFV-Pokal gegen den HSV Helmstedt ist offiziell abgesagt.

Die Stadt Braunschweig hat im Laufe des Tages alle städtischen Anlagen bis zum Wochenende aufgrund der Witterung gesperrt, sodass diese Absage die logische Folge ist.

Ein Nachholtermin ist noch nicht bekannt. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, werden wir Euch natürlich hier informieren.

Citizens abgesagt

 

3. Runde NFV-Pokal: Citizens empfangen den HSV Helmstedt

Am kommenden Mittwoch, den 21.10.2015 kommt es in der 3. Runde des NFV-Pokals zum Aufeinandertreffen der Citizens mit dem Helmstedter SV, seines Zeichens Meister seines Kreises.

Sowohl das Spiel des SVG als auch das der Gäste am vergangenen Wochenende fielen den Witterungsverhältnissen zum Opfer.

Auf dem Weg in die dritte Runde schalteten die Helmstedter den TSV Eintracht Dungelbeck (4:1) und den derzeitigen Tabellenführer der Braunschweiger Kreisliga, SV Melverode/ Heidberg (4:2) souverän aus. Auch das letzte Ligaspiel dominierte der HSV gegen den Helmstedter Pokalsieger STV Holzland, welches sie mit 7:0 gewinnen konnten!

Es wird also ein heißer Team im Garden City Sportpark, bei dem der letzte Endrunden-Teilnehmer zur Niedersachsen-Meisterschaft ermittelt wird.

Geleitet wird die Partie, die um 19.00 Uhr angepfiffen wird, vom Sportkameraden Detlef Rust.

Weitere Informationen über unseren Gegner könnt ihr gerne über die informative und gut gepflegte Homepage des HSV einsehen unter: www.hsv-alteherren.com.

Pokal HSV PNG

Heimspiel gegen VfL Bienrode

Am kommenden Sonntag, den 18.10.2015 sind die Citizens auf Wiedergutmachung für den schwachen Auftritt gegen den TV Mascherode aus.

Zu Gast im Garden City Sportpark ist der VfL Bienrode. Beginn der, von Sportkamerad Bernd Boguschewsky geleiteten, Partie ist um 11.00 Uhr.

Die Gäste stehen aktuell mit 12 Punkten aus sieben Spielen auf Platz 3 der Tabelle und sind, wie die beiden Begegnungen der letzten Saison zeigten, ein unangenehmer Gegner, der nie aufsteckt und auch spielerisch einiges an Qualität mitbringt.

Die Citizens brauchen schon was Zählbares, um den Kontakt zur Spitzengruppe der Liga nicht zu verlieren.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Schwache Leistung reicht nur zum Punkt

Am gestrigen Sonntag kamen die Citizens nicht über ein 2:2 gegen den TV Mascherode hinaus. Besonders die zweite Halbzeit ließ erkennen, dass die zwei spielfreien Wochenenden den Rhythmus mehr störten als erhofft.

In der ersten Hälfte hatten die Citizens noch mehr vom Spiel, ohne jedoch zu überzeugen. Das 1:0 durch Holger Kraune brachte aber auch nur bedingt Ruhe in die Aktionen des Gastgebers. Zwar hätte man durchaus noch erhöhen können vor der Pause, zwingende Torchancen ergaben sich aber eher zufällig.

Bitter ist, dass der Schiedsrichter kurz vor dem Halbzeitpfiff ein klar reguläres Tor des SVG nicht anerkannte, damit hätte eine beruhigende 2:0-Führung zu Buche gestanden.

In der zweiten Halbzeit verloren die Citizens dann mehr und mehr den Faden und bereits kurz nach Wiederanpfiff konnten die Gäste per Strafstoß ausgleichen.

Die Gartenstädter bekamen danach keine Struktur mehr in ihre Aktionen, waren vor dem Tor kaum noch gefährlich. So ist es nicht verwunderlich, dass Kelmend Mehmeti den Führungstreffer nach einer Ecke erzielte. Er verwandelte einen zu kurz abgewehrten Ball per Direktabnahme.

Danach plätscherte das Spiel so vor sich hin, bis zur letzten Spielminute, denn da gab es nochmal einen Freistoß für den TVM. Wie es dann an solchen Tagen ist, verteidigten die Citizens die Hereingabe schlecht und die Gäste kamen zum vielumjubelten Ausgleich.

Die 4-minütige Nachspielzeit hätten die Citizens dann fast noch zum Siegtreffer genutzt, aber ein Kopfball nach einer Ecke landete knapp über der Latte, einen weiteren Abschluss konnten die Mascheroder auf der Linie entschärfen.

Jetzt heißt es Mund abwischen und weiter arbeiten. Am nächsten Wochenende kommt mit dem VfL Bienrode der Tabellendritte in den Garden City Sportpark, bevor dann die dritte Runde des NFV-Pokals auf dem Programm steht.

1:0   Holger Kraune   (20. Minute)
————————————————-
1:1   David McGowan   (43.)
2:1   Kelmend Mehmeti   (65.)
2:2   Thorsten Bergmann   (80.)

Timo Harms – Michael Engler – Sven Respondek – Fabian Ziegler – Holger Kraune – Jan Redmann – Gordon Niens – Kelmend Mehmeti – Martin Neumann – Medi Rahimi – Mirko Burgdorf – Dirk Minklei

Heimspiel gegen TV Mascherode

Nach zwei spielfreien Wochenenden starten die Citizens in zwei englische Wochen. Am kommenden Sonntag, den 11.10.2015 empfängt der SVG die Mannschaft des TV Mascherode.

Beginn der Partie ist um 11.00 Uhr im heimischen Garden City Sportpark. Geleitet wird die Begegnung vom Sportkameraden Heiko Roggenbuck.

Der TVM belegt aktuell den 4. Tabellenplatz, weist in dieser Saison bislang ein Torverhältnis von 11:14 auf. Drei Begegnungen konnten die Gäste für sich entscheiden   (Siege gegen SV Broitzem, TVE Veltenhof und TSC Vahdet), dem TSV Lamme und dem SV Melverode/ Heidberg musste man sich bislang geschlagen geben.

Wer sich an die beiden Begegnungen der letzten Spielzeit erinnern kann, wird wissen, dass die Spiele hart umkämpft waren.

Es bleibt abzuwarten, wie die Citizens die beiden letzten spielfreien Wochenenden genutzt haben.

Am kommenden Mittwoch muss man schon zum Nachholspiel nach Melverode reisen, wo es dann zu einem weiteren Spitzenspiel kommt, ehe sich den Sonntag darauf der VfL Bienrode in der Gartenstadt vorstellt.

Spiel in Melverode verlegt

Auch das für kommenden Sonntag, den 4.10.2015 angesetzte Spitzenspiel beim SV Melverode/ Heidberg wird verlegt.

Die Gastgeber baten frühzeitig um eine Verlegung und als neuer Termin wurde der 14.10.2015 festgelegt.

Anpfiff zu dieses Mittwochabend-Spiel ist um 19.30 Uhr auf der Sportanlage in Melverode.

Somit greifen die Citizens erst am Sonntag in einer Woche wieder ins Ligageschehen ein. Zu Gast ist dann die Mannschaft des TV Mascherode.