5:0-Auswärtssieg bei Watenbüttel/ Völkenrode

Am gestrigen Sonntag traten die Citizens bei Watenbüttel/ Völkenrode an, die sich im Hinspiel noch sehr offensivstark im Garden City Sportpark präsentierten.

Im Rückspiel zeigten die Citizens dann aber gleich von Beginn an, wer der Chef im Ring ist. Die Gastgeber kamen nie ins Spiel, wurden bereits im Aufbau früh gestört und besaßen über die gesamte Spielzeit nicht eine richtige Torchance.

Das schwierigen Platzbedingungen ließen aber auch auf der Seite der Citizens nicht viele schnelle Spielzüge zu. Insgesamt hatte man das Spiel aber über gesamte Zeit im Griff.

Die Citizens gingen durch Oliver Jakob in Führung, die durch die Tore von Lars Freytag und Holger Kraune zum 3:0-Pausenstand ausgebaut werden konnte. Jedem dieser Tore waren schöne Ballstaffetten vorausgegangen, was aus angesprochenen Gründen an diesem Tage aber eher Seltenheitswert hatte.

Im zweiten Abschnitt dann ein ähnliches Bild. Der SVG bestimmte Ball und Gegner und kam folgerichtig noch zu zwei weiteren Toren. Lars Freytag und Holger Kraune trafen mit ihren jeweils zweiten Treffern an diesem Tage zum Endstand.

Eine unschöne Szene gab es aber in der ersten Hälfte noch. Nach einem Ballverlust grätschte der Keeper der Gastgeber Björn Gafke so übermotiviert in die Beine, dass dieser umgehend ausgewechselt werden musste. Wie lange er ausfallen wird, steht noch nicht fest. Wir wünschen ihm gute Besserung und einen schnellen Heilungsverlauf, dass er schnellstmöglich wieder zur Mannschaft stoßen kann.

0:1  Oliver Jakob
0:2  Lars Freytag
0:3  Holger Kraune
—————————————
0:4  Lars Freytag
0:5  Holger Kraune

Dirk Minklei – Sven Respondek – Thomas Dogan – Fabian Ziegler – Oliver Jakob – Holger Kraune – Nils Thiele – Michael Engler – Björn Gafke – Martin Neumann – Lars Freytag – Jan Redmann – Roschee Wassaf – Markus Fritsche

Auswärtsspiel in Watenbüttel

Am kommenden Sonntag müssen die Citizens bei Watenbüttel/ Völkenrode antreten.

Die Gastgeber ließen am vergangenen Spieltag mit einem 9:0-Auswärtssieg bei der SG Bevenrode/ Waggum aufhorchen und zeigten dort, dass sie in der Offensive gut aufgestellt sind.

Davon konnte sich der SVG auch schon im Hinspiel ein Bild machen. Beim 11:5-Heimerfolg erzielte die SG fast 50% (5 von 11) aller in dieser Saison kassierten Gegentreffer.

Die Defensive der Citizens ist also gewarnt.

Das Spiel beginnt um 10.00 Uhr und findet auf der Anlage des TSV Wartenbüttel, an der Bundesallee 70, statt.

Freie Turner II tritt nicht an

Im Laufe des heutigen Tages erreichte uns die Nachricht, dass das für morgen angesetzte Punktspiel nicht stattfinden wird, da die Gäste aus dem Prinzenpark nicht antreten werden.

Somit wird das Spiel mit 3 Punkten und 5:0 Toren für die Citizens gewertet. Durch diesen kampflosen Sieg bleiben die Gartenstädter unangefochten an der Tabellenspitze.

Heimspiel gegen Freie Turner II am 23.03.2014

Am kommenden Sonntag, den 23.03.2014 kommt es zum Aufeinandertreffen des SV Gartenstadt und der Zweitvertretung der Freien Turner.

Anpfiff der Partie im Garden City Sportpark ist um 11.00 Uhr.

Die Gäste sind neben dem TSV Lamme die einzige Mannschaft, bei denen die Citizens in der Hinrunde Punkte gelassen haben. Das Hinspiel im Prinzenpark endete leistungsgerecht mit 1:1.

Es wartet also ein hartes Stück Arbeit auf den SVG, will man einen weiteren großen Schritt in Richtung Aufstieg machen.

 

8:0-Sieg bei BSC nach starker Leistung

Einen ungefährdeten 8:0-Auswärtssieg fuhren die Citizens am gestrigen Sonntag auf dem Kunstrasenplatz des BSC Acosta ein. Nach der eher mäßigen Leistung des vergangenen Spieltags gegen das Schlusslicht aus Broitzem zeigten sich die Gartenstädter am Franz´schen Feld wieder von ihrer besseren Seite.

Von Beginn an ging es nur in Richtung des Gastgeber-Gehäuses. Dieses wurde dann in der ersten Hälfte durch die Tore von Lars Freytag, Michael Engler, Martin Neumann, Jan Redmann und erneut Martin Neumann unterstrichen. Besonders die Ballsicherheit und das schnelle Passspiel machten diese 5:0-Halbzeitführung möglich.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer dann ein ähnliches Bild, wobei die Citizens dann nicht mehr die Vielzahl an Torchancen herausspielten. Ein Eigentor, Michael Engler und Roschee Wassaf stellten mit ihren Toren den 8:0-Endstand her.

0:1  Lars Freytag
0:2  Michael Engler
0:3  Martin Neumann
0:4  Jan Redmann
0:5  Martin Neumann
—————————————–
0:6  Eigentor
0:7  Michael Engler
0:8  Roschee Wassaf

Timo Harms – Sven Respondek – Oliver Jakob – Fabian Ziegler – Holger Kraune – Nils Thiele – Michael Engler – Björn Gafke – Martin Neumann – Jan Redmann – Lars Freytag – Gordon Niens – Tobias Babic – Thomas Dogan – Roschee Wassaf

Härtetest am Franz´schen Feld

Am kommenden Sonntag, den 16.03.2014, müssen die Citizens am Franz´schen Feld gegen BSC Acosta antreten.

Das Spiel beginnt um 11.00 Uhr und findet auf Kunstrasen statt.

Das Hinspiel konnten die Citizens knapp mit 2:1 beginnen. Allerdings machte es der BSC sehr gut, indem sie kompakt und diszipliniert standen und dem SVG nur wenige Torgelegenheiten zuließen.

Es wartet also ein hartes Stück Arbeit auf den Tabellenführer.

Citizens schlagen Broitzem II mit 4:0

Am gestrigen Sonntag schlugen die Citizens den Tabellenletzten aus Broitzem mit 4:0. Bereits in der ersten Minute brachte Roschee Wassaf den SVG in Front. Björn Gafke erhöhte zum 2:0-Halbzeitstand.

Trotz einer eher schwachen Leistung lief das Spiel ausschließlich Richtung Gästekasten, was sich dann noch durch zwei weitere Tore auszahlte. Holger Kraune nach einer schöner Einzelleistung und erneut Roschee Wassaf stellten mit ihren Toren den Endstand von 4:0 her.

1:0  Roschee Wassaf
2:0  Björn Gafke
————————————
3:0  Holger Kraune
4:0  Roschee Wassaf

Dirk Minklei – Sven Respondek – Tobias Babic – Oliver Jakob – Holger Kraune – Michael Engler – Martin Neumann – Björn Gafke – Jan Redmann – Roschee Wassaf – Lars Freytag – Gordon Niens – Markus Fritsche

 

Heimspiel gegen SV Broitzem II am 9.03.2014

Am kommenden Sonntag, den 9.03.2014 treten die Citizens im heimischen Garden City Sportpark gegen die Zweitvertretung des SV Broitzem an.

Spielbeginn ist um 11.00 Uhr.

Es ist zu beachten, dass aufgrund der Baumaßnahmen auf dem Gelände, der Einlass über das nebenan liegende Schulgelände verlegt werden könnte.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.