Citizens qualifizieren sich für Hallenmeisterschafts-Endrunde

Am vergangenen Samstag fand die Qualifikations-Runde zur Braunschweiger Hallenmeisterschaft in der Sporthalle Broitzem statt. Die Citizens haben sich in einer sehr starken Gruppe souverän durchgesetzt und starten somit erneut bei der Hallen-Endrunde der besten acht Braunschweiger Hallenteams.

Im ersten Spiel gegen den Lehndorfer TSV nahm man sofort das Heft in die Hand, kam zu einigen guten Chancen, die der starke LTSV-Keeper immer wieder entschärfen konnte. Lediglich beim Schuss von Michael Engler, nach scharfer Hereingabe von Jan Redmann, war er machtlos. Die Gartenstädter gewannen somit verdient ihr erstes Spiel mit 1:0.

Im zweiten Spiel waren die Freien Turner Gegner des SVG. Diese waren nach dem 0:0 in ihrem ersten Spiel unter Zugzwang, denn nur mit einem Sieg hätten sie das Weiterkommen noch in eigener Hand gehabt. Die Citizens agierten jedoch sehr konzentriert in der Defensive und kamen sogar zu zwei guten Einschussmöglichkeiten. Die beste landete am Pfosten, nach einem Schuss von Michael Engler. Am Ende hieß es 0:0 und die Citizens hatten das Minimalziel erreicht.

Da die Freien Turner dann aber ihr letztes Gruppenspiel gegen dezimierte Lehndorfer mit 3:0 gewannen, musste im letzten Spiel für die Citizens ein Sieg gegen den FC Süd her, die in ihren Spielen durch gute Defensivarbeit auffielen.

Die Gartenstädter ließen aber keinen Zweifel daran, dass sie in dieser Partie den Einzug in die Endrunde perfekt machen wollen! Von Anfang an belagerten sie das Tor des FC und kamen zu vielen Abschlüssen, die aber allesamt mit Glück und Geschick vereitelt werden konnten. Erst zwei Minuten vor Schluss gelang der mehr als verdiente Siegtreffer. Die Citizens eroberten den Ball, schalteten schnell um und Martin Neumann erzielte das erlösende 1:0. In der Folge spielte der SVG das Ergebnis dann souverän über die Zeit und qualifizierte sich somit mit 7 Punkten und 2:0 Toren für die Endrunde am 26.01.14.

Dort trifft man in der Gruppe A auf folgende Mannschaften:

SV Broitzem (Kreisliga)
Rot-Weiß Volkmarode (Kreisliga)
TV Mascherode (Kreisliga & Titelverteidiger)

Dirk Minklei – Sven Respondek – Björn Gafke – Michael Engler – Oliver Jakob – Jan Redmann – Martin Neumann – Holger Kraune – Lars Freytag

 

 

Hallenmeisterschafts-Quali am 23.11.2013

Die Auslosung der Qualifikation zur Hallenmeisterschafts-Endrunde hat den Citizens eine Hammer-Gruppe beschert.

In der Vorrunde trifft der SVG auf die Teams der Freien Turner (Kreisliga), des Lehndorfer TSV (Kreisliga) und des FC Braunschweig Süd (1.Kreisklasse).

Das Turnier findet am Samstag, den 23.11.2013 in der Sporthalle in Broitzem statt. Beginn ist um 13.00 Uhr.

Der Gruppensieger zieht in das Finale der besten acht Braunschweiger Hallenmannschaften ein, welches im nächsten Jahr in der Tunica-Halle ausgespielt wird.

Alle Gruppen und die Spielzeiten findet Ihr auch unter folgendem Link:
http://www.nfvkreis-braunschweig.de/download/kspa/halle/einladung_halle_ah_2014.pdf

 

Revanche in Lamme geglückt

Am gestrigen Sonntag waren die Citizens zu Gast beim TSV Lamme, gegen die man das Hinspiel unglücklich mit 0:1 verloren hatte.

Von Anfang an machten die Gartenstädter jedoch klar, wer Chef im Ring ist. Mit der reiferen Spielanlage und schönen Kombinationen erspielte man sich schnell erste Torchancen. So war es dann Jan Redmann, der den verdienten Führungstreffer erzielte.

Dann jedoch eine Schrecksekunde für die Citizens. Die Gastgeber spielten einen Konter schnell aus, was zur Folge hatte, dass ein TSV-Akteur völlig blank auf den Kasten von Dirk Minklei auftauchte. Dieser blieb aber lange stehen und entschärfte den Ball mit einem starken Reflex. Mehr ließen die Blau-Weißen dann aber nicht mehr zu.

Kurz darauf erzielte Martin Neumann per Schuss von der Strafraumkante das 2:0 und noch vor der Pause erhöhte Lars Freytag, nach schöner Kombination, auf 3:0.

In der zweiten Hälfte sah man ein ähnliches Bild. Die Citizens bestimmten das Spiel weiterhin, waren aber nicht mehr so zwingend in ihren Aktionen. Jedoch erzielte Lars Freytag noch das 4:0, bevor die Lammer kurz vor dem Ende eine Unachtsamkeit in der City-Defensive nutzten und damit zum Ehrentreffer kamen.

Insgesamt ein verdienter Sieg und eine gelungene Revanche des SVG. Mit diesem Dreier steht man weiter an der Spitze der Tabelle.

0:1 Jan Redmann
0:2 Martin Neumann
0:3 Lars Freytag
——————————————-
0:4 Lars Freytag
1:4

Dirk Minklei – Sven Respondek – Fabian Ziegler – Oliver Jakob – Michael Engler – Nils Thiele – Björn Gafke – Jan Redmann – Martin Neumann – Holger Kraune – Lars Freytag – Thomas Dogan – Gordon Niens – Bryan Legenbauer – Roschee Wassaf

Spitzenspiel in Lamme

Am kommenden Sonntag, den 17.11.13 müssen die Citizens beim TSV Lamme antreten. Die Gastgeber sind die erste und einzige Mannschaft bislang, die den Gartenstädtern eine Pflichtspielniederlage zufügen konnte, direkt am ersten Spieltag dieser Saison.

Es wartet also ein hartes Stück Arbeit auf die Citizens, wenn die Revanche gelingen soll. Das Spiel beginnt bereits um 10.00 Uhr auf der Anlage des TSV Lamme.

Fotos vom Spiel gegen Olympia online

Die Fotos vom vergangenen Heimspiel gegen den SV Olympia sind online. Ihr findet sie in der Kategorie „Fotos Saison 2013/ 2014“.

Viel Spaß beim Stöbern.

Am Sonntag geht es zum Spitzenspiel nach Lamme. Der TSV ist die bislang einzige Mannschaft, die den Citizens eine Pflichtspielniederlage zugefügt haben! Es wartet also ein hartes Stück Arbeit auf die Citizens!

Citizens nach 9:0-Heimsieg Spitzenreiter

Nach einem ungefährdeten 9:0-Heimsieg gegen den SV Olympia stehen die Citizens erstmals in dieser Saison an der Tabellenspitze, trotz einiger Spiele weniger als die Konkurrenz.

Gegen den chancenlosen SV legten die Gartenstädter los wie die Feuerwehr. Bereits nach 24 Minuten führte man mit 7:0! Schnelle Kombinationen und aggressives Pressing waren der Schlüssel dazu. Nach dieser Druckphase schalteten die Citizens zwei Gänge zurück, jedoch hätte man dieses Ergebnis bis zur Halbzeit noch weiter ausbauen können, lediglich die mangelnde Chancenverwertung trug dazu bei, dass es mit diesem Ergebnis auch in die Pause ging. Lars Freytag mit vier Toren war erfolgreichster Torschütze in Halbzeit eins, die weiteren Tore steuerten Jan Redmann (2) und Holger Kraune bei.

Nach der Pause dann ein ähnliches Bild. Die Gastgeber bestimmten weiterhin das Spielgeschehen, wobei man den Gästen mehr Raum ließ und diese dadurch auch mal vor dem Gehäuse von Timo Harms auftauchten. Die einzige Chance entschärfte der Citizens-Keeper mit einer schönen Parade, als er eine Direktabnahme aus dem rechten Eck fischte.

In der zweiten Hälfte reichte es dann nur noch für zwei weitere Tore. Jan Redmann erzielte mit seinem dritten Treffer an diesem Tag das 8:0, ehe Martin Neumann mit dem Schlusspfiff den Endstand von 9:0 markierte.

Aufgrund der zeitgleichen Niederlage des TSV Lamme stehen die Citizens nun an der Tabellenspitze. Bereits am nächsten Spieltag werden die Lammer aber versuchen die Tabellenführung zurück zu erobern, denn zu Gast ist dann der SV Gartenstadt.

1:0  Lars Freytag
2:0  Holger Kraune
3:0  Jan Redmann
4:0  Lars Freytag
5:0  Lars Freytag
6:0  Jan Redmann
7:0  Lars Freytag
——————————–
8:0  Jan Redmann
9:0  Martin Neumann

Timo Harms – Sven Respondek – Fabian Ziegler – Oliver Jakob – Nils Thiele – Jan Redmann – Michael Engler – Björn Gafke – Martin Neumann – Lars Freytag – Holger Kraune – Gordon Niens – Tobias Babic – Thomas Dogan – Dirk Minklei

 

Heimspiel gegen SV Olympia

Am kommenden Sonntag empfangen die Citizens den Mitaufsteiger SV Olympia. Letzte Saison konnte man beide Spiele für sich entscheiden, wenn auch beide Partien ein hartes Stück Arbeit für den SVG bedeuteten. Das Rückspiel gewann man nur knapp mit 1:0.

Man darf also gespannt sein, welche Taktik Olympia-Coach Ralle Meyer dieses Mal vorgibt, um Zählbares aus der Gartenstadt mitzunehmen.

Spielbeginn im Garden City Sportpark ist um 11.00 Uhr.

Spielabsage in Bevenrode

Bereits am Samstag erreichte die Citizens die Nachricht von der Spielabsage in Bevenrode.

Somit geht es nächste Woche mit dem Heimspiel gegen den SV Olympia weiter. Der SV machte mit einem 3:3 gegen Süd an diesem Wochenende Schlagzeilen und auch in der letzten Saison taten sich die Citizens in beiden Partien schwer.

Es wartet also wieder ein hartes Stück Arbeit auf die Gartenstädter.